Zeugnisbewertung

 

Die Zeugnisbewertung ist ein Verfahren zur Bewertung ausländischer Hochschulabschlüsse das von der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen – ZAB – durchführt wird. Dabei wird geprüft, ob dein ausländischer Hochschulabschluss mit einem deutschen vergleichbar ist. Das Ergebnis wird dir in einer offiziellen Bescheinigung von der ZAB mitgeteilt. Diese Bescheinigung beschreibt Art und Dauer deiner Hochschulausbildung und nennt die Entsprechung im deutschen Bildungssystem wie z.B. Bachelor oder Master. Damit kann dein künftiger Arbeitgeber den Hochschulabschluss besser einordnen.

Wo beantrage ich die Zeugnisbewertung: Bei der Zentralstelle für deutsches Bildungswesen – ZAB. Das Verfahren eignet sich vor allem für Fachkräfte mit Hochschulabschluss in nicht reglementierten Berufen. Diese Zeugnisbewertung ersetzt nicht das für reglementierte Berufe notwendige Anerkennungsverfahren.

Die Zeugnisbewertung ist nicht notwendig bei einem nicht reglementierten Beruf, wenn die ausländische Hochschule und der Abschluss in der Datenbank www.anabin.de verzeichnet und dort entsprechend bewertet sind. Wenn du überprüfen möchtest, ob dein Universitätsabschluss in Deutschland anerkannt ist, dann gehe zu folgendem Link: www.anabin.de. Wenn du auf der Seite von anabin bist, clickst du „Hochschulabschluss“ in der linken Spalte an. Hast du das geöffnet, dann clickst du „Suche nach Abschlüssen“ an. Öffne „Länderauswahl“ „Alle Abschlusstypen“ und „Studienrichtung Auswahltypen“. Die Ergebnisse werden dir dann unten angezeigt. Wenn du wissen, willst, ob deine Hochschule / Institution in Deutschland anerkannt ist, gehe ebenfalls zu www.anabin.de. Wenn du auf der Seite von anabin bist, gehe zu „Institutionen“. Wenn du es geöffnet hast, clickst du „Suchen“ an. Anschießend gehst du auf „Länderauswahl treffen“. Die Hochschulen für dein Heimatland werden dir angezeigt. Es wird angezeigt, ob sie vollständig anerkannt sind ist oder nur zum Teil.

Die Zeugnisbewertung dauert maximal 3 Monate und kostet 200 Euro. Jede weitere Zeugnisbewertung kostet 100 Euro. Das Antragsformular und weitere Informationen sind auf der Internetseite ZAB erhältlich. Eine Beglaubigung ist nicht notwendig. Die meisten Dokumente musst du als einfache Kopie einreichen. Bitte schicke keine Originaldokumente mit deinem Antrag an die ZAB.

Wie geht es nach der Antragstellung zur Zeugnisbewertung weiter: Nachdem der Antrag auf Zeugnisbewertung mit der Post bei der ZAB eingegangen ist, erhältst du einen Gebührenbescheid per email. Ist die Gebühr für die Zeugnisbewertung auf dem Konto der ZAB eingegangen, dann erhältst du eine Zahlungsbestätigung. Erst ab da beginnt die die Prüfung deines Zeugnisses. Sollten Dokumente für deinen Antrag nicht vollständig sein, wirst du per email kontaktiert. www.kmk.org  

 

Wichtige links zur Beantragung der Zeugnisbewertung – die nachfolgenden links sind nur auf Deutsch und Englisch verfügbar. Wir haben für dich gleich die englische Version verlinkt.

Statement of Comparability for Foreign Higher Education Qualifications (kmk.org)

Application for a Statement of Comparability (kmk.org)

Documents for the application (kmk.org)

 

Tunisia Statement of Comparability Documents (kmk.org)

Morocco Statement of Comparability Documents (kmk.org)

Egypt Statement of Comparability Documents (kmk.org)

 Brazil Statement of Comparability Documents (kmk.org)

Mexico Statement of Comparability Documents (kmk.org)

Ecuador Statement of Comparability Documents (kmk.org)

Colombia Statement of Comparability Documents (kmk.org)

Jordan Statement of Comparability Documents (kmk.org)

India Statement of Comparability Documents (kmk.org)

Indonesia Statement of Comparability Documents (kmk.org)

Viet Nam Statement of Comparability Documents (kmk.org)

Philippines Statement of Comparability Documents (kmk.org)

Anhand dieser links kannst du dich informieren, wie du Schritt für Schritt bei der Beantragung der Zeugnisbewertung vorgehst.

pexels-mizuno-k-12902918
de_DEDE